TM3300

Dass dies nicht bloß leere Worte sind kann Herr Karl Hobler bestätigen. Der begeisterte Thermomix ® Fan aus Wien nennt nämlich noch einen Thermomix ® 3300 sein Eigen. Die sage und schreibe 33 Jahre alte Küchenmaschine, die beinahe täglich in Betrieb genommen wurde, funktioniert noch immer einwandfrei wie uns Herr Hobler bestätigt:
„Nach über 30 Jahren funktioniert der Thermomix ® 3300 ohne jegliche Reparaturen noch immer tadellos. Lediglich der Spatel brach einmal ab und musste erneuert werden. Das Kochen mit der beinahe schon antiken Küchenmaschine macht mir nach wie vor viel Spaß. Es hat einen gewissen Charme- wie das Fahren eines Oldtimers. “

Dennoch hat sich Karl Hobel dieses Jahr entschlossen einen Schritt Richtung Moderne zu gehen und sich den neuen TM5 angeschafft. Begeistert schwärmt er über seine neue Errungenschaft für die Küche:
„Die attraktivsten Vorteile des neuen TM5 gegenüber dem vorangegangenen TM3300 liegen natürlich auf der Hand. In erster Linie glänzt der TM5 durch die innovative Bedienung über sein Touchscreen Display und die darauf angezeigten Rezepte der Guided Cooking Funktion. Auch die Wiegefunktion spart enorm viel Zeit und das Knetprogramm rundet die ganze Sache ab. Besonders gut gefällt mir der Varoma Aufsatz, den der Thermomix ® 3300 auch nicht hatte. Darin kann man komplette Gerichte in nur wenigen Arbeitsschritten zubereiten. Eine wahrhaft wunderbare Erfindung.“

Wir wünschen Herrn Karl Hobel auf jeden Fall weiterhin viel Spaß mit seinen zwei Küchenhelfern und sind uns sicher, dass er auch in den nächsten 30 Jahren ein begeisterter Thermomix ® -Fan bleiben wird!

Wollen auch Sie den neuen Thermomix TM5 kennenlernen?

Dann buchen Sie hier ein kostenloses Erlebniskochen mit unserer Küchenmaschine:
http://thermomix.vorwerk.at/den-will-ich-haben/

Foto_Karl_Hobler_Thermomix

Nach oben